Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Gleichstellungsbeauftragte

Petra Kixmöller-Süllwold, Stabsstelle für Gleichstellung und Migration
Urkunde TEQ plus Diversity 2021

Die Berolina Klinik als moderner Arbeitgeber engagiert sich aktiv für die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um eine optimale Umsetzung der Gleichbehandlungsziele innerhalb der Klinik realisieren zu können, wurde die Stabsstelle für Gleichstellung und Migration (Gleichstellungsbeauftragte) am 01.07.2012 eingerichtet. Frau Petra Kixmöller-Süllwold ist Gleichstellungsbeauftragte der Berolina Klinik.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links auf unserer Homepage oder in unserem IREHA-Fachinformationsportal:

Hinweisen möchten wir an dieser Stelle auch auf unseren neuen Flyer zum Thema "Nein heißt Nein! - Keine sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz", den wir Ihnen hier als Downloadversion zur Verfügung stellen.