Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Unsere Klinik im Überblick

Liebe Besucherin und lieber Besucher,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage aufgerufen haben.

Sie wünschen sich eine Reha-Klinik, die Ihnen beste medizinische und technische Voraussetzungen für Ihre Genesung bietet. Sie wünschen sich eine Klinik, in der man Sie persönlich wichtig nimmt, in der Ihnen Menschlichkeit und Wärme entgegengebracht werden und in der Sie den Aufenthalt als besonders angenehm erleben. In einer Klinik, die auf eine gute Atmosphäre zwischen den Patientinnen und Patienten und dem Personal, aber auch innerhalb der Rehabilitandinnen bzw. Rehabilitanden achtet (Ein persönlicher Erfahrungsbericht einer ehemaligen Patientin der Berolina Klinik, bitte folgen Sie diesem Link).

In der persönlichen, erholsamen Atmosphäre unserer Klinik können Sie sich den Behandlungsangeboten intensiv widmen – und damit einen optimalen Heilerfolg erzielen. Als Rehabilitationsklinik ist die Berolina Klinik spezialisiert auf psychosomatische, psychische, orthopädische und neurologische Erkrankungen. Schulmedizinische und psychotherapeutische Verfahren werden individuell nach Ihren Bedürfnissen kombiniert und so ein für Sie hilfreicher Behandlungsplan erstellt. Fachübergreifende Diagnostik und Behandlung sind ein besonderes Merkmal unserer Klinik, womit wir Ihren individuellen Heilungsverlauf intensiv unterstützen können. Die schöne Umgebung und Lage der Klinik, an der Grenze zwischen Bad Oeynhausen (Link) und Löhne (Link), helfen beim Abschalten und verschaffen somit Abstand vom Stress des Alltags. Auch das leibliche Wohl kommt bei uns nicht zu kurz, trotzdem achten wir auf eine gesunde Ernährung (Gesund und natürlich: Neues aus der Küche der Berolina Klinik, bitte folgen Sie diesem Link).

Schließlich beraten wir Sie in Bezug auf eine ambulanten Nachsorge, damit Sie nach der Behandlung in unserem Hause wieder gut in Ihrem beruflichen und privaten Alltag zuhause ankommen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Hausprospekt und unserem Flyer "Der Weg zur Rehabilitation - Ihr Recht auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit".

mehr erfahren

Das Klinikteam

  • Kommissarische Chefärztin | Dr. med. Martina Henkel | Abteilung Psychosomatik

  • Kommissarischer Chefarzt | Prof. Dr. med. Gerhard Schmid-Ott | Abteilung Psychosomatik

  • Chefarzt | Kai Lorenz | Abteilung Verhaltensmedizinische Orthopädische Rehabilitation (VOR)

  • Leitende Oberärztin | Suzanne Morshuis | Abteilung Psychosomatik

  • Leitender Oberarzt | Dr. med. Wolf-Kuno Schmautz | Abteilung Verhaltensmedizinische Orthopädische Rehabilitation (VOR)

Corona und Psychosomatik

Das Corona-Virus stellt das psychosomatische Fachgebiet auf zweierlei Weise vor Herausforderungen:

Zum einen können Corona-infizierte Patienten nach Erkrankungen der Atemwege/Lungen auch entzündliche Veränderungen an verschiedenen Lokalisationen des Nervensystems durchlaufen.


Weiterlesen

Therapie von Depressionen

Die verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Depressions-Gruppe dient zum einen der Vermittlung von Informationen über Ursachen, aufrechterhaltende Faktoren und Symptome der Depression.


Weiterlesen

Migräne- und Kopfschmerztherapie

Kopfschmerzen sind weltweit die dritthäufigste Ursache für gesundheitliche Beeinträchtigungen gemessen am Verlust von gesunden Lebensjahren.


Weiterlesen

Therapie von Angststörungen

Die verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Angst-Gruppe dient zum einen der Vermittlung von Informationen über Ursachen, aufrechterhaltende Faktoren und Symptome von Ängsten und Panikattacken.


Weiterlesen

Rehabilitation für pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige, auch Pflegepersonen genannt, sind vielfach über Jahre mehrfach belastet aufgrund der (nicht erwerbsmäßigen) Pflege, der eigenen Familie und des Berufes.


Weiterlesen

Aktuelles