Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Unsere Klinik im Überblick

Sie wünschen sich eine Reha-Klinik, die Ihnen beste medizinische und technische Voraussetzungen für Ihre Genesung bietet. Sie wünschen sich eine Klinik, in der man Sie persönlich wichtig nimmt, in der Ihnen Menschlichkeit und Wärme entgegengebracht werden und die Ihnen deshalb den Aufenthalt besonders angenehm macht. 

In einer persönlichen, erholsamen Atmosphäre können Sie sich den Behandlungsangeboten optimal widmen – und damit den Heilerfolg wirksam unterstützen. Als Rehabilitationsklinik ist die Berolina Klinik spezialisiert auf psychosomatische, psychische, orthopädische, neurologische und internistische Erkrankungen. Schulmedizinische und psychotherapeutische Verfahren werden individuell nach Ihren Bedürfnissen kombiniert und so ein entsprechender Behandlungsplan erstellt. Fachübergreifende Diagnostik und Behandlung sind ein besonderes Merkmal der Klinik. 

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Hausprospekt, unserem Flyer "Der Weg zur Rehabilitation - Ihr Recht auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit" und unserer Videovorstellung der Klinik. 

mehr erfahren

Das Klinikteam

  • mehr erfahren Ärztlicher Direktor | Professor Dr. med. Gerhard Schmid-Ott | Leitender Arzt Psychosomatik

  • Chefarzt | Rolf Süllwold | Abteilung Psychosomatik

  • Chefarzt | Kai Lorenz | Abteilung Verhaltensmedizinische Orthopädie (VMO)

  • mehr erfahren Kaufmännischer Direktor | Johannes Hüpel

  • Leitende Oberärztin | Suzanne Morshuis | Psychosomatik

  • Leitende Oberärztin | Dr. med. Ina Härdrich | Abteilung Psychosomatik

  • Leitender Oberarzt | Dr. Zoltan Medgyessy | Abteilung Verhaltensmedizinische Orthopädie (VMO)

  • mehr erfahren Wissenschaftler im Ärztlichen Dienst | Prof. Dr. Scott Stock Gissendanner

Therapie von Depressionen

Die verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Depressions-Gruppe dient zum einen der Vermittlung von Informationen über Ursachen, aufrechterhaltende Faktoren und Symptome der Depression.


Weiterlesen

Migräne- und Kopfschmerztherapie

Kopfschmerzen gehören bei Frauen zu den fünf Erkrankungen und bei beiden Geschlechtern zu den zehn Erkrankungen mit den stärksten funktionellen Behinderungen weltweit .


Weiterlesen

Therapie von Angststörungen

Die verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Angst-Gruppe dient zum einen der Vermittlung von Informationen über Ursachen, aufrechterhaltende Faktoren und Symptome von Ängsten und Panikattacken.


Weiterlesen

Rehabilitation für pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige, auch Pflegepersonen genannt, sind vielfach über Jahre mehrfach belastet aufgrund der (nicht erwerbsmäßigen) Pflege, der eigenen Familie und des Berufes.


Weiterlesen

Aktuelles