Maßnahmen der Küche

 

 

Regionale Zulieferer, frische Küche, selbstgemacht

Während andere Kliniken ihre Verpflegung an externe Firmen auslagern, wird eine nachhaltige, wohlschmeckende, gesunde und indikationsgerechte Essensversorgung in der Berolina Klinik selbst realisiert. In unserer Küche legen wir großen Wert auf frische und natürliche Zutaten, auf verantwortungsbewusste und regionale Erzeuger und auf Produkte in Bio-Qualität. Ein besonderes Augenmerk legen wir darauf, auf Convenience-Produkte wie zum Beispiel Fertigsaucen zu verzichten und stattdessen auf Alternativen aus eigener Herstellung zu setzen. Bei allen Zutaten setzen wir konsequent auf regionale Produkte, um kurze Transportwege zu unterstützen und die lokale Wirtschaft zu fördern.

Bio-Zertifizierung und nachhaltige Zucht

In unseren Speiseplänen folgen wir den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und reduzieren den Fleischkonsum. Darüber hinaus ergreifen wir verschiedene Maßnahmen, um Essensreste und Plastikmüll zu vermeiden. Wir sind auf dem Weg zur ausschließlichen Nutzung von Bioprodukten. Alle Beilagen (Kartoffeln, Reis, Bohnen) sind bereits Bio, ebenso wie das von uns verarbeitete Schweinefleisch. Wir verwenden ausschließlich ASC- bzw. MSC-zertifizierten Fisch, und somit Produkte, die nachweislich aus nicht bedrohten Fischbeständen oder verantwortungsvoller Zucht stammen. Auch die Auswahl der Zulieferer ist Teil unserer Verantwortung für eine nachhaltige Küche; daher arbeiten wir jetzt nur noch mit zwei Zulieferern zusammen, denen wir vertrauen und die nachweislich unsere Bemühungen für erhöhte Nachhaltigkeit unterstützen können. Derzeit sind wir im Prozess, den Schritt zur Bio-Zertifizierung zu gehen.

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Scott Stock Gissendanner (apl.)
Nachhaltigkeitsbeauftragter der Berolina Klinik

 

Haben Sie eine klimaschonende Idee? Schreiben Sie mir gerne direkt:
nachhaltigkeitDYXV@KEJIberolinaklinikCZYW.LFKJde.

Ab sofort nichts mehr verpassen:

Ein- bzw. zweimal jährlich bietet der IREHA-Newsletter der Berolina Klinik einen Einblick in Innovationen, laufende Projekte, bevorstehende Termine und aktuelle Veröffentlichungen.

Abonnieren Sie den IREHA-Newsletter