Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Zertifizierung ''audit berufundfamilie''

Zertifikatsverleihung 2014 - Zertifikatsträger seit 2010/2011 aus NRW

Die Berolina Klinik schloss im Dezember 2013 erfolgreich die Re-Auditierung im audit berufundfamilie ab

Insgesamt sind bereits 1025 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen in Deutschland als familienfreundliche Arbeitgeber zertifiziert (Quelle: berufundfamilie gGmbH, Stand Dezember 2013). Auch die Kliniken der Lielje Gruppe gehören dazu. Die Berolina Klinik konnte bereits die Zweitzertifizierung (Optimierung) im "audit berufundfamilie" erfolgreich abschließen.

In der nächsten dreijährigen Umsetzungsphase werden wichtige strategische Ziele des ersten Zertifizierungszeitraumes bestätigt und gefestigt und gleichzeitig neue Schwerpunkte gesetzt, wodurch die familien- und lebensphasenbewusste Arbeitgeberhaltung unterstrichen wird.

Folgende Handlungsfelder stehen bis 2016 besonders im Vordergrund:

  • Information und Kommunikation
  • Personalentwicklung
  • Führung

Des Weiteren sind in der aktuellen Zielvereinbarung Maßnahmen zur folgenden Themenfeldern verankert:

  • Arbeitszeit
  • Arbeitsort
  • Service für Familien 

Die Umsetzung der Maßnahmen wird auch in dieser Optimierungsphase verantwortlich durch die Klinikleitung getragen und durch ein Steuerungsteam aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlicher Bereiche koordiniert und strukturiert. Eingebunden in diese interdisziplinäre Zusammenarbeit sind ebenso die beiden Inhaberinnen der Stabsstellen für Gleichstellung und Migration (Teilzeit) der Berolina Klinik. Strukturelle Kommunikationswege gewährleisten eine regelmäßige Information für alle Beschäftigten der Klinik. So werden aktuelle Meldungen im Intranet veröffentlicht, in interdisziplinären Sitzungen präsentiert und zusätzlich als Druckversion zur Verfügung gestellt. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern sowie die Attraktivität als Arbeitgeber zu steigern sind nach wie vor wichtige Ziele aus Sicht der Geschäftsführung und Klinikleitung.