Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Weitere Infos zum Thema ''Strong Women W50 plus-Gruppe''

Die Strong Women 50 Plus-Gruppe wendet sich an Frauen in der „Lebensmitte“. In dieser Lebensphase müssen Frauen ganz neue Herausforderungen meistern, wie z. B. die Wechseljahre, Auszug der erwachsen gewordenen Kinder, mehr Unterstützung oder  Pflegebedürftigkeit der Eltern/Schwiegereltern oder sogar deren Abschied. Diese erheblichen Veränderungen beeinflussen auch die Partnerschaft, oftmals kommt es zu diesem Zeitpunkt auch zu Trennungen/Scheidungen, manchmal verstirbt der Partner frühzeitig. Rollenbilder werden vielleicht hinterfragt und müssen neu definiert werden. Beruflich stellen sich manche Frauen neuen Herausforderungen oder müssen sich in der Arbeitswelt gegenüber jüngeren Kolleginnen und Kollegen behaupten. Manche beschäftigen sich vielleicht schon mit dem (Vor-)Ruhestand.

Die Strong women 50 Plus-Gruppe bietet bezüglich der o. g. Themen viel Information und ein Forum für einen Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten. Es werden Strategien zur Bewältigung der o.g. Herausforderungen gemeinsam in der Gruppe erarbeitet und die Selbstachtsamkeit wieder mehr in den Fokus gestellt.  

Zu den sechs Gesprächsterminen gehören zusätzlich drei Entspannungseinheiten, in denen das Bewusstsein für die eigene Körperwahrnehmung gestärkt werden soll. Hierzu werden Atemübungen, Kreistänze und freies Tanzen, Traum -und Körperreisen durchgeführt.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserem IREHA-Fachinformationsportal:

Gruppentherapie