Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Freizeitangebote in der Berolina Klinik und im Seniorencentrum St. Laurentius

In der Berolina Klinik ist für die Pflegepersonen die Durchführung einer Vielfalt an Sportarten, Therapien und Freizeitaktivitäten möglich. Die Pflegenden können ferner an den Singabenden in der Berolina Klinik teilnehmen, ggf. auch zusammen mit ihren mitreisenden, im Seniorencentrum St. Laurentius wohnenden Angehörigen, sofern der Ortswechsel für diese mobilitätsbedingt zu bewältigen ist. Des Weiteren bietet das Seniorencentrum St. Laurentius mittwochs einen Filmabend für die Pflegebedürftigen und ihre pflegenden Angehörigen an.

Jeden Samstag können alle Pflegepersonen gemeinsam mit ihren (rollstuhl-)mobilen Angehörigen an einem Ausflug teilnehmen, der von der Berolina Klinik speziell für sie organisiert wird. Für diesen Zweck gewährleistet die Berolina Klinik für die pflegebedürftigen Angehörigen einen Hol- und Bringdienst zwischen dem Seniorencentrum und der Berolina Klinik.

In der therapiefreien Zeit gibt es für die Pflegepersonen zahlreiche Möglichkeiten, ihre Angehörigen im Seniorencentrum St. Laurentius zu besuchen und so während der Rehabilitation den Kontakt im gewünschten Umfang und ohne Umstände aufrechtzuerhalten.

Das Seniorencentrum St. Laurentius organisiert während der Woche mehrere Freizeitangebote für die Kurzzeitbewohner. Die Berolina Klinik ermöglicht  trotz der angebotenen Therapiedichte, dass die Rehabilitanden mindestens einmal wöchentlich eines dieser Angebote gemeinsam mit ihren pflegebedürftigen Angehörigen wahrnehmen können.