Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

26.05.2017 | Berolina Klinik | News

Sommerkolloquium der Ludwig-Maximilians-Universität München 2017 - Dr. Medgyessy und Prof. Mauskop waren als Referenten geladen

v.l. Dr. Zoltan Medgyessy, Prof. Alexander Mauskop, Prof. Dr. med. Andreas Straube
Prof. Alexander Mauskops Vortrag im Klinikum München-Großhadern
Dr. Medgyessy beim Vortrag im Klinikum München-Großhadern

Anlässlich der Sommersemesterreihe 2017 "Neurobiologisches Kolloquium der Ludwigs-Maximilians-Universität München" im Klinikum Großhadern wurden Dr. Zoltan Medgyessy, Ltd. Oberarzt der Berolina Klinik" und Prof. Alexander Mauskop, Ärztlicher Direktor des New Yorker Headache Centers, am Mittwoch, den 17.05.2017 von Herrn Prof. Dr. Andreas Straube, Oberarzt der Neurologischen Klinik und Poliklinik des Klinikums der Universität München-Großhadern, als Referenten eingeladen.

Der Titel der Veranstaltung lautete: Kopfschmerztherapie diesseits und jenseits des Atlantiks - Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Prof. Mauskop füllte das Thema mit einem "Up-date on the Migraine  therapy in the USA" und Dr. Zoltan Medgyessy stellte die "Rehabilitationsbehandlung chronischer Kopfschmerzen" vor.

Den Programmflyer und Bildimpressionen der Veranstaltung finden Sie hier.