Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

12.05.2014 | Berolina Klinik | News

Erfolgreich abgeschlossene Re-Zertifzierung in der Berolina Klinik

Drei weitere Jahre strukturierter und kontinuierlicher QM-Arbeit haben sich gelohnt. Am 7. und 8. April 2014 konnte die Berolina Klinik die hohe Qualität ihrer Arbeit gegenüber den Auditoren der LGA InterCert GmbH* im Rahmen der zweiten Re-Zertifizierung erneut unter Beweis stellen. Die Konformität in Bezug auf die Richtlinien der BAR (Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation) sowie gute Leistungen darüber hinaus wurden bestätigt.

Eine positive Rückmeldung erfolgte durch das Auditorenteam u. a. bezüglich:

  • des Vorgehens zur Entwicklung neuer Strategien und Konzepte
  • bestehender Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
  • des existierenden Schulungs-Curriculum für Führungskräfte
  • effizienter Steuerung mit Kennzahlen mittels Balanced-Scorecard auf unterschiedlichen Ebenen
  • des strukturierten Einarbeitungskonzeptes für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • der erfolgreichen Re-Zertifizierung im audit berufundfamilie (wir berichteten dazu im IREHA-Rundbrief April 2014)
  • des strukturierten und differenzierten Vorgehens im Rahmen der Zielvereinbarungs- und Mitarbeiter-Vorgesetzten-Gespräche
  • der Möglichkeit der Aufnahme von Rehabilitanden mit besonderen Anforderungen (Dialyse, Sehbehinderung, HIV)
  • der Möglichkeit der Evaluation des Behandlungserfolgs mittels spezieller Software-Programme sowie der Generierung von medizinischen Kennzahlen

Für die nächsten drei Jahre sind aber auch weitere Verbesserungspotentiale identifiziert und in einem Maßnahmenplan verankert.

Auf der „QM-Agenda“ stehen somit u. a.:

  • Optimierung des Maßnahmemanagements aus Sitzungen, Begehungen und Teambesprechungen
  • Überprüfung der bestehenden Besprechungsstruktur (effizientere Terminplanung und Gestaltung)
  • Definition der bestehenden IT-Struktur in Form eines EDV-Konzeptes
  • Optimierung der EDV-gestützten Patientendokumentation für alle relevanten Bereiche
  • Überarbeitung des bestehenden Hygiene- und HACCP-Konzeptes
  • Optimierung der Dokumentenlenkung
  • fortlaufende Aktualisierung der vorhandenen Prozesse und Vorgehensweisen

Den bereits bestehenden hohen Qualitätsstandard weiterhin zu verbessern, bleibt ein stetiges Ziel. Siehe hierzu auch www.rehaklinik.de/berolina-klinik/unsere-klinik/qualitaet/qualitaet.html

* Die LGA InterCert GmbH ist ein Unternehmen der TÜV Rheinland Group mit Standort in Nürnberg LGA = Landesgewerbeanstalt Bayern