Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

02.06.2015 | Berolina Klinik | News

4. Bundesweiter Aktionstag gegen den Schmerz am 2. Juni 2015

Experte Dr. Zoltan Medgyessy beantwortet Fragen an der Hotline

Dr. Zoltan Medgyessy, Ltd. Oberarzt Berolina Klinik

Ca. 12 - 15  Mio. Menschen leiden in Deutschland unter chronischen Schmerzen. Mit einem 4. Bundesweiten Aktionstag "Gegen den Schmerz" greifen folgende Partner das Thema im Jahr 2015 auf: der Berufsverband der Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten in der Schmerz- und Palliativmedizin in Deutschland e. V. (BVSD), die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V. (DGAI), die Deutsche Gesellschaft für psychologische Schmerztherapie und -forschung e. V. (DGPSF), die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V. (DGS), die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Schmerztherapie e. V. (DIVS), die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft e. V. (DMKG), die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V., Deutsche Schmerzliga e. V., die Deutsche Schmerzstiftung, Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädische/unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie e. V. (IGOST) und zeigt mögliche Therapien und Hilfen auf. Neben Informationsveranstaltungen, Vorträgen und neuen Informationsmaterialien wird eine kostenlose Hotline für Schmerzpatienten unter der Telefonnummer: 0800-1818120 eingerichtet. Experte Dr. Zoltan Medgyessy, Ltd. Oberarzt der Berolina Klinik, beantwortet am 2. Juni 2015 in der Zeit von 11:00 - 12:00 Uhr alle Fragen rund um die Themen Schmerz, chronischer Schmerz und mögliche Therapien zur Schmerzlinderung.

Dr. Zoltan Medgyessy wurde von der Zeitung FOCUS auch in 2014 zum vierten Mal in Folge als Deutschlands Top-Schmerzspezialist ausgezeichnet.